• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Frostbeule, die Dritte

DSCN1951

Moin Minifolkeseglerin Moni und Minifolkesegler sowie
Folkebootgemeinschaft der Flotte Berlin.

Unser erstes Treffen im neuen Jahr zur Frostbeule 3 führten wir am 12.01.2020 bei der SVT in Tegel durch.

Zur Vorbereitung der Wettfahrtreihe trafen wir uns gegen 9:30 Uhr und nach dem Ausräumen von unserem Materialtrailer übernahm diesmal Carsten die Auslegung der Regattabahn und Gunner war für das Hissen unserer Flagge verantwortlich.

Zum Glück gibt es einige Aktive in unserer Gemeinschaft, die diese erforderlichen Arbeiten bisher immer übernommen haben!

Bei Wind aus S/SW mit 3 Bft und in den Böen bis 5 Bft hatte sich in der Malche eine für unsere Bootsgröße erhebliche Welle gebildet.

Zum Start um 11:00 Uhr haben sich 13 Teilnehmer eingefunden und wie sich später zeigte, war dies auch die obere Grenze von Booten, um eine einigermaßen faire Wettfahrtreihe durchführen zu können.

Diesmal ging es beim Start nicht immer ganz so fair zu, den es gab Berührungen und dadurch leider auch Boote, die sich miteinander verhakelten und verspätet bzw. nicht die Startlinie durchfahren konnten, wie in der Ergebnissliste einsehbar ist.

Des Weiteren vielen einige Schiffe aus, da sich die Fock aus dem Bugbeschlag löste, wahrscheinlich durch Welle und Wind!? Mit dem Ausfall des Servo bei Roberts 700 gab es in Summe bei 9 Schiffen Ausfälle durch Havarien.

Die Sonne war zwar schön, führte jedoch dazu, daß wir an der Wende- bzw. Ablauftonne geblendet wurden und manch Schiff eine Ehrenrunde drehen durfte.

Nach 7 Wettffahrten legten wir eine Pause ein und konnten bei Tina in der SVT eine leckere Suppe essen. Die Kosten wurden von der Minifolkesparbüchse übernommen.

Nach weiteren 5 Wettfahrten und somit 12 Wettfahrten bei 2 Streichern ging es nach dem Abbau der Regattabojen und dem Einräumen unseres Gummibootes in den Trailer zur Preisverteilung in die Räumlichkeiten der SVT.

 

Die Plazierungen der ersten drei Teilnehmer sind wie folgt:

1. Platz Carsten mit seiner 345 und 18 Punkten

2. Platz Gunner mit seiner 379 und 32 Punkten

3. Platz Andi mit seiner 645 und 33 Punkten

Gratulation den drei Erstplazierten und Dank an die anderen Teilnehmer!

 

Die weiteren Plazierungen sind in der Ergebnisliste nachlesbar:

 

Frostbeule 3 (Standard Scoring)
Sail Sailor Club Design Rank Tot R 1 R 2 R 3 R 4 R 5 R 6 R 7 R 8 R 9 R 10 R 11 R 12
345 Carsten Edinger SCS MF 1 18 4 3 2 2 1 3 2 3 1 1 2 1
379 Gunner Perlitz SpYC MF 2 32 1 1 14 14 14 2 3 1 4 2 1 3
645 Andy Blank VSaW MF 3 33 2 4 3 1 5 6 6 4 5 4 3 2
659 Klaus Kühn SWB MF 4 37 14 14 4 4 3 1 8 2 2 3 5 5
700 Robert Kühns SVT MF 5 56 3 2 1 14 2 5 4 8 3 14 14 14
670 Alex Loerke SVT MF 6 57 5 5 6 5 4 4 9 6 10 7 8 7
947 Dimitri Rempen SpYC MF 7 64 6 14 7 9 6 8 1 5 11 6 6 10
796 Uwe Heerwagen SpYC MF 8 68 8 14 5 3 7 10 11 10 6 14 4 4
404 Wolfgang FIXON PYC MF 9 84 9 6 9 8 10 7 10 12 9 9 9 8
488 Michael Behnke SVST MF 10 86 7 14 14 7 9 11 7 9 8 8 11 9
197 Monika Rempen SpYC MF 11 88 10 14 8 6 11 13 12 11 7 5 7 11
59 Lothar Mente   MF 12 99 14 14 10 14 8 9 5 7 12 14 14 6
522 Andy Poltze SpYC MF 13 116 14 14 11 10 12 12 13 13 13 10 10 12
Sail Scoring made easy: www.afleet.app

 

Zur besseren Finanzierung unserer Ausgaben haben wir beschlossen, in Zukunft ein Meldegeld von 10,00 € pro Teilnehmer zu erheben.

Vielleicht sollten die aktiven Teilnehmer überlegen, ob wir in Zukunft aus dem Teilnehmerkreis rotierend pro Wettfahrt immer einen Schiedsrichter abstellen können? Besser wäre es natürlich, wenn ein Nichtsegler diese Aufgabe übernehmen könnte?

Mein besonderer Dank geht an Carsten und Robert sowie an Gunner, der diesmal zwei Ersatzboote von Rainer Birkenstock und Promiboot mitgebracht hat, sowie an Svenja für die Unterstützung bei der Fotoserie!

Dank auch an Rainer Birkenstock für die Bereitstellung seines Schiffes und gute Besserung!

Die Frostbeule 4 findet am 2.02.2020 mit Start um 11:00 Uhr beim SpYC statt.

Folgende Meldungen liegen schon vor: Robert, Gunner, Alex, Andreas, Klaus, Michael, Moni, Dima, Uwe.

Da wir diesmal das Essen (Würstchen, Knacker), Flens und Kaffee selbst organisieren müssen, wäre eine rechtzeitige Meldung sehr wünschenswert!

 

Gruß Uwe

 


Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.