• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Noch mehr Yardstick in den Ferien und dann...

Mittwoch auf dem Wannsee
Nachdem der Senat gestern tatsächlich die angekündigten Lockerungen im Segelsport beschlossen hat, locken in den nächsten Tagen einige Yardstick-Regatten während der Ferien. Mittwochs natürlich immer die Ferienregatta von SV03, PYC und BYC, die schon 7-8 Folkeboote am Start sieht. Aber es geht noch mehr.

Hier eine kleine Übersicht von Wettfahrten, bei denen Folkeboote auch herzlich willkommen sind.

Den Anfang macht der Spandauer Yachtclub mit seiner offenen Clubmeisterschaft, dem Spandauer Sommersegeln am 25.7.20 mit Dima als Wettfahrtfahrtleiter. Und nicht nur er würde sich freuen, wenn sich die Folkebootsegler bei dieser Regatta mal wieder messen würden! Ausschreibung und Anmeldung findet ihr wieder bei manage2sail

Für Freitag den 31.7. ist vom BYC der Alfred-Tiedemann-Preis geplant, auch hier findet ihr alle Infos bei manage2sail.

Am Sonntag den 2.8. veranstaltet die SV03 den Günther-Brandt-Preis, ebenfalls mit Yardstick-Wertung. Meldeschluss ist hier der Sonntag, 26.7.2020, alle Infos diesmal beim guten alten Raceoffice.

Nach dem Ende der Ferienregatta locken dann in vielen Vereinen ab dem 12.8. wieder die klassischen Clubregatten. Und wie man hört, sieht es auch mit den Klassen-Regatten vielleicht gar nicht so schlecht aus. Vorbereitet werden auf jeden Fall derzeit als Saisonauftakt der Teamcup des SC Ahoi und dann Anfang September die Berliner Meisterschaft 2020 beim VSaW für einen echten Regatta-Herbst.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.