• 1
  • 2
  • 3

Frostbeule 4

MiniFolke Frostbeule4 

Liebe Minifolkebootflotte,

zuerst einmal wünsche ich den Mitgliedern der Flotte Berlin ein gesundes neues Jahr 2022.

Die Frostbeule 4 wurde am 8.01.2022 im SpYC durchgeführt.

Aufgrund der pandemischen Lage,  wurden in einer Mail die Teilnehmer- bezüglich der Sportveranstaltung- auf die geltende Regelung der Vierten SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung,  mit Gültigkeit bis zum 22. Januar 2022,  hingewiesen.
Entsprechend den Vorgaben wurde eine Teilnehmerliste geführt und es erfolgte ein CovPassCheck bei Anmeldung und Zahlung des Startgeldes.

Diesmal hatte Moni und 12 weitere Teilnehmer gemeldet, Heino Haase hatte sogar den langen Weg von Travemünde nach Berlin nicht gescheut!
Die Windprognosen waren eigentlich sehr vielversprechend, leider wurden diese nicht so erfüllt, es waren nur 1-2 Bft. aus SW bis W. Aber es war trocken bei ca. 2 grd. und auch die Sonne zeigte sich mal am Horizont.
Bei diesmal 13 Schiffen war es beim Start schon eine Herausforderung, nicht immer haben sich alle Teilnehmer ganz an die Vorschriften gehalten, so dass es überlegt werden sollte, ob wir von Pappa auf Ida gehen sollten und die Frühstarter grundsätzlich "round the end" wieder neu starten?
Bei einem Filmmitschnitt von Hajo ist auch schön zu sehen, wie Boote durch andere, welche an der Startlinie langfahren, behindert werden!
Hier müssen bzw. sollten wir alle noch an uns arbeiten.
Bei der ersten Serie von 5 Wettfahrten wechselten die Erstplatzierten, jedoch dominierte 907 das Feld.

Unsere Mittagspause führten wir diesmal in Eigenleistung durch, da leider die Ökonomie nicht - wie in 2021 geplant - geöffnet hatte.
Dank Moni, Barbara (Wolfgang), Carsten,  Michael, Robert und Uwe hatten wir Geschirr, Piroggen, Kuchen, Kekse, Flens und Wasser sowie eine Kochgelegenheit und Würstchen/Brötchen.

Die zweite Wettfahrtreihe mit 4 Wettfahrten lief für einige nicht so gut, Klaus verabschiedete sich krankheitsbedingt, Moni hatte leider wieder technische Probleme, bei meiner Fernsteuerung hatte sich der Akku verabschiedet und 907, 670, 379 sowie 645 beendeten Wettfahrten nicht (DNF).
Den 1. Platz mit 10 Punkten ereichte Robert mit seiner 907, den 2. Platz mit 20 Punkten erreichte Carsten mit 345 und den 3. Platz mit 22 Punkten Andy. Heino Haase kam auf den 4. Platz als Bester auswertiger Segler. Gratulation den Erstplazierten und Dank an alle Teilnehmer. Die Ergebnisse sind dem Anhang zu entnehmen.

Es war aber trotzdem sehr schön, daß wir uns zur Frostbeule 4 getroffen haben und einen aktiven Samstag gemeinsam verleben konnten.
Wenn es möglich ist, dann treffen wir uns zur Frostbeule 5 am 29.01.2022 bei der SVSt bei Michael.

Bleibt alle gesund und munter
Gruß Uwe

Ergebnisse:

Frostbeule 4 SpYC 2022 (Standard Scoring)
SailSailorClubDesignRankTotR 1R 2R 3R 4R 5R 6R 7R 8R 9
907Robert KühnsSVTMF1108121121142
345Carsten EdingerSCSMF220641334914
645Andy BlankVSaWMF32242112273214
482Heino Haase MF43151010843245
617Gunther MaySV03MF5362356118866
379Gunner PerlitzSpYCMF63731235865147
796Uwe HeerwagenSpYCMF743154991141414
670Alex LoerkeSVTMF84598875141453
1147Wolfgang FixonPYCMF947111194610639
947Dimitri RempenSpYCMF10491013713125771
488Michael BehnkeSVSTMF11571261310139488
659Klaus KühnSWBMF126777612714141414
197Monika RempenSpYCMF138414912111014141414
Sail Scoring made easy: www.afleet.app

 

frostbeule4 jan2022

MP4-Video 
Regatta Frostbeule 4

START Button

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.